Sie sind hier

Lasermarkierung-Workstation

 

Produkte

Lasermarkierungsstation (LMWS)

Bei der Lasermarkierungsstation (LMWS) von Amada Miyachi handelt es sich um eine hochkonfigurierbare, kompakte Einheit für schlanke Herstellungsverfahren, die über die vielseitigsten Markierungseigenschaften in ihrer Klasse verfügt. Das Markierungssystem kann mit sechs verschiedenen Lasern, drei verschiedenen Ausgabelinsen und drei verschiedenen Laserstrahldurchmessern ausgestattet werden. So können wir stets die optimale Lösung für die Markierung verschiedenster Metalle, Kunststoffe und Keramikwerkstoffe bereitstellen.


Spezifikationen

  • Kompakte Arbeitsstation für Tischbetrieb mit minimalen Raumanforderungen
  • Schnelle und präzise motorangetriebene Z-Achse für eine einfache Fokusanpassung
  • Einfacher 270-Grad-Zugriff auf Teile und Werkzeuge mit großem Sichtfenster für eine mühelose Überwachung des Markierungsvorganges
  • F-Theta 100 mm, 160 mm und 254 mm Linsenoptionen für die Markierung verschiedener Teile und Größen
  • Optionaler kompakter Drehteller mit Motor für die Markierung zylindrischer Teile
  • Optionale programmierbare Z-Achse
  • Als bedienersichere Klasse 1 oder offene Klasse 4 verfügbar
  • Kann mit jedem Amada Miyachi ML Faserlasermarkierer (10-50 W) kombiniert werden

 

Maßgeschneiderte Lösungen

Schicken Sie Ihr Muster zur Bewertung an eines unserer Technologiezentren in Europa. Wir werden dann ermitteln, welche Lösung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Amada Miyachi Europe bietet Machbarkeitstests und Anwendungsberatung an.

Kontakt