Sie sind hier

Hermetische Versiegelung

Das Nahtschweißen ist eine Variante des Punktschweißens.  Es wird am häufigsten verwendet, um Deckel an elektronische Gehäuse zu fügen. Das Verfahren nutzt zwei motorgetriebene Radelektroden, die an gegenüberliegenden Seiten des zu versiegelnden Gehäuses positioniert und entlang des Umfang gerollt werden. Dabei wird ein Strom durch beide Komponenten geleitet, um die Dichtung zu erzeugen.  

Die hermetische Versiegelung ist eine Variation dieses Verbindungsprozesses. Sie führt zu einem geschlossenen Gehäuse, das vollständig gegen die Umgebungsatmosphäre abgedichtet ist und den Eintritt oder das Entweichen von Luft verhindert.  Das Verfahren wird am häufigsten bei der Herstellung von elektronischen Geräten verwendet. Um hermetische Dichtungen zu erzeugen, ist der Aufbau und die Anpassung der Teile in diesen Anwendungen entscheidend.

Maßgeschneiderte Lösungen

Schicken Sie Ihr Muster zur Bewertung an eines unserer Technologiezentren in Europa. Wir werden dann ermitteln, welche Lösung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Amada Miyachi Europe bietet Machbarkeitstests und Anwendungsberatung an.

Kontakt