Sie sind hier

Elektroden für das Widerstandsschweißen

Amada Miyachi Europe bietet eine Vielzahl von Elektroden für Widerstandsschweißanwendungen. Die auf dieser Seite beschriebenen Elektroden passen perfekt zu den Anforderungen für MIYACHI PECO-Produkte.

Produkte

MIYACHI PECO Elektroden

Die Wahl der richtigen Elektrode beeinflusst die Qualität der Schweißverbindung und die Gleichmäßigkeit in der Serienfertigung. Die Stabilität der Elektrode unter Wärme ist entscheidend für die Kosten der Serienproduktion. Amada Miyachi Europe bietet eine vollständige Palette von Elektroden entsprechend dem Schweißmaterial.


 

Unibond®-Elektroden

Unibond-Elektroden werden zum parallelen Spaltbonden und Bügellöten verwendet. Im Allgemeinen werden RWMA2 Kupfer-Unibond-Elektroden mit resistiven und/oder harten Materialien wie vergoldetem Kovar und Nickel verwendet. Molybdän-Unibond-Elektroden werden zum Bonden von leitfähigen oder weichen Materialien wie Kupfer oder Gold eingesetzt.

Die Fläche einer Unibond-Elektrode ist 0,020 Zoll (0,5 mm) breit und 0,030 Zoll (0,75 mm) tief. Dies beschränkt ihre Verwendung in haltungslosen Anwendungen auf Bondbänder (Draht), die aufgrund der begrenzten Sichtbarkeit mindestens 0,010 Zoll (0,25 mm) breit sind.

Unitip®-Elektroden

Unitips sind Elektroden zum parallelen Spaltbonden von vergoldetem Kovar und Kupfer oder Goldbändern (Drähten), die kleiner als 0,010 Zoll (0,25 mm) sind. Sie bestehen aus zwei Teilen aus Molybdän oder Wolfram, die fest mit einem isolierenden Abstandshalter verbunden sind. Diese feste Spalt- und Verbundkonstruktion ergibt eine Spitze, die sich gleichmäßig abnutzt, wenn sie richtig abgerichtet ist. Dank der Unitip-Länge und der flachen Stirnfläche können Bänder extrem dicht an den Wänden von Gehäusen mit einer Tiefe von bis zu 11,5 mm (0,450 Zoll) verbunden werden. Die schmaleren Thinline-Unitips der „L“-Serie weisen ein konisches Profil auf, wodurch sie näher an den Ecken von Gehäusen eingesetzt werden können.

Schweißelektroden

MacGregor bietet ein umfassendes Sortiment an Standard- und kundenspezifischen Elektroden für die meisten Mikroschweißanwendungen. Es stehen eine Vielzahl von Formen und Materialien für Schweißelektroden zur Verfügung, die sich für alle Standardausrüstungsmodelle und -marken eignen. Wir bieten die gesamte Palette an herkömmlichen Schweißmaterialien an.

Die Elektroden müssen regelmäßig gewartet werden, damit die Qualität und die Eigenschaften der Verbindung stabil und konstant bleiben. MacGregor Welding Systems bietet mehrere benutzerfreundliche Elektrodenwartungswerkzeuge, mit denen die Elektrodenreinigung und -einrichtung schnell und effektiv mit minimaler Ausfallzeit durchgeführt werden kann.


Hauptsächliche Elektrodentypen:

  • RWMA-02 Copper-Chromium
  • RWMA-03 Copper-Cobalt-Beryllium
  • RWMA-11 Copper-Tungsten
  • RWMA-13 Tungsten
  • Molybdenum
  • Glidcop®: Aluminiumdispersionsverstärktes Kupfer

Maßgeschneiderte Lösungen

Schicken Sie Ihr Muster zur Bewertung an eines unserer Technologiezentren in Europa. Wir werden dann ermitteln, welche Lösung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Amada Miyachi Europe bietet Machbarkeitstests und Anwendungsberatung an.

Kontakt